Das Alphabet der aussterbenden Worte

D wie Daus

 

 

 

 

aus ist ein Wort, welches seinen Ursprung bereits im 12. Jahrhundert hat. In Deutschland wurde der Begriff erst mit Einführung der Spielkarten bekannt, denn er betitelt die Spielkarte mit dem höchsten Kartenwert – das Ass. Und da gab es doch noch den Ausruf der Verwunderung “Ei der Daus!”, welchen man im 15. Jahrhundert mit Begriffen wie “Betrüger” oder gar “Teufel” in Verbindung brachte. Den oder das Daus werden wir nicht mehr allzu oft hören. Das klassische Kartenspiel hat seit Jahren leider an seiner Beliebtheit mehr und mehr an Interessenten verloren. Was bleibt mir dazu noch zu sagen? Ei der Daus!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert