Das Alphabet der aussterbenden Worte

T wie Trümmerfrauen

 

 

rümmerfrauen sind das beste Beispiel dafür, dass man Frauen nicht als schwächeres Geschlecht bezeichnen sollte. Dies bewiesen schon damals die Frauen im Mai 1945 als der Zweite Weltkrieg endete. Stahlträger, Mauerreste und Balken, alle »Trümmer« trugen die tapferen überlebenden Frauen aus den übrig gebliebenen Ruinen und hievte den Schutt Eimer für Eimer von Hand zu Hand aus dem Weg. Der Begriff »Trümmerfrauen« ist geschichtlich wichtig und darf nicht verloren gehen.